3 Dolomitenwege durchziehen die Dolomiten von Nord nach Süd. Der Höhenweg Nr.1 entstand als erster (1966) und besticht durch seine ideale Linienführung. Immer auf ca. 2000m Höhe verlaufend, erschließt der Weg dem Wanderer die außergewöhnliche  Schönheit von 11 Dolomitengruppen.

 

Vor 2 Jahren sind wir Teile des Nr.1 gegangen. Letztes Jahr (2017) ließ der verregnete September die geplante Fortsetzung nicht zu, doch nun werden wir den Weg bis Belluno zu Ende gehen. 

Cristallo, 3 Zinnen

Vor 2 Jahren (2016) auf dem Dolomiten-Höhenweg Nr.1: Cristallo, 3 Zinnen

Ein paar Zahlen zu dem großartigen Höhenweg:

Er ist ca. 150 km lang (60 km Luftlinie), für die komplette Begehung rechnet man 13 Tage und mehr. Man berührt 11 Dolomitengruppen: Pragser und Enneberger Dolomiten, Fanes, Fanis, Nouvolau, Croda da Lago, Rocchetta, Pelmo, Civetta, Moiazza, Prampèr-Dolomiten, Schiara). 18 Hütten ermöglichen die Weitwanderung.

 

Wir starten in Alleghe, unsere Hütten-Übernachtungen sind gebucht in: Rifugio Coldai, Rif. Vazzolér, Rif. Carestiato, Rif. Pamparet, Pian de Fontana. Wir freuen uns auf eine super Tour!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>