Mir ist das idyllische Monbachtal noch von Schulausflügen in Erinnerung. Das landschaftliche Kleinod liegt im Schwarzwald, etwa zwei Kilometer außerhalb von Bad Liebenzell. Fast wie im Urwald steigt man über Steinbrocken, umgestürzte Bäume und quert mehrfach den Bach. Die Monbachschlucht wurde 1901 erschlossen und ist Teil des Schwarzwald Ostweges. Selbst im Hochsommer herrscht hier ein kühles und feuchtes Klima. Und heute sind wir hier geschützt vor dem kalten Wind.
Weiterlesen »

Das Semester ist zu Ende, und Moritz kommt für die Ferien zurück nach Stuttgart. Wir holen ihn in Furtwangen ab und erleben einen tief verschneiten Schwarzwald.
Weiterlesen »

Ein Besuch bei Moritz bietet den Anlaß, interessante Schwarzwaldorte zu besuchen: Die nagelneue Aussichtsplattform am Kniebis, den Lotharpfad an der B 500 beim Schliffkopf, und den Ursprung der Donau, die Quellen von Brigach und Breg.
Weiterlesen »

Auf der Rückfahrt lasse ich mir Zeit und verweile an interessanten Orten.
Weiterlesen »

Im Juni 2014 besuche ich meinem Sohn, der sein Studium in Furtwangen begonnen hat. (Nachtrag 2016: Nach 4 Semestern führt er sein Studium im Ausland fort. Wer erwägt in Furtwangen zu studieren, findet hier seine rückblickende Beurteilung seiner Studienzeit in Furtwangen.)

 

Furtwangen ist ein guter Ausgangspunkt für Unternehmungen im Schwarzwald: Wandern, Radfahren und im Winter Langlaufen.
Weiterlesen »

Mein Sohn studiert seit zwei Monaten in Furtwangen. Einen Besuch bei Moritz verbinden wir mit dem Besuch von schönen Orten im Schwarzwald.

 

Der Hochschwarzwald ist mir schon seit meiner Kindheit vertraut. Mit meinen Eltern war ich oft hier. Und später während meiner Studienzeit in Freiburg, war ich sommers wie winters mit meinem alten VW-Käfer im Schwarzwald unterwegs.
Weiterlesen »