Heute ist ein eiskalter, nebliger Wintertag, aber es zieht uns trotzdem hinaus zu einem Spaziergang. Allerdings kommen wir nicht wie geplant bis zum Max-Eyth-See, sondern beenden unsere Tour in Zuffenhausen. Heute ist es einfach zu kalt (-6°C).
Gesamt 11 km: Weilimdorf – Zuffenhausen - Burkholzhof – Max-Eyth-See
Weiterlesen »

Der Rößleweg, 1983 als Höhen-Wanderweg rund um Stuttgart ausgeschildert (54 km, 1000 Hm), bietet immer wieder schöne Ausblicke auf Stuttgart. Vor einem Jahr wanderten wir die Etappe (vom Birkenkopf – Zuffenhausen), heute laufen wir von Ruhbank (Fernsehturm) zum Birkenkopf (Monte Scherbelino).
Gesamt 15 km (5h): Fernsehturm – Geroksruhe – Degerloch – Dornhaldenfriedhof – Waldfriedhof – Schwälblesklinge – Kaltental – Waldheim Heslach – Restaurant Dachswald – Bürgerallee – Birkenkopf
Weiterlesen »

Der 12 km lange Wanderweg führt zu Seen, Schluchten, Wasserfällen, Grotten, Steinbrüchen und Sandsteinformationen. 14 Stationen erläutern typische geologische Erscheinungen des Schwäbischen Waldes. Startpunkt ist der Wanderparkplatz Laufenmühle.
Weiterlesen »

Das Hörschbachtal mit den Wasserfällen ist zur Zeit gesperrt. Deshalb weichen wir aus auf die Franzenklinge, und sind begeistert von dem wilden, schmalen Tal. Weiter zum Grenzsteinweg, einem Wanderweg entlang der uralten Grenze des Stadt- und Klosterwaldes. Vom Aussichtsturm am Riesberg wandern wir durch das Felsenmeer wieder hinunter nach Murrhardt.

 

Rundwanderung, 14 km: Murrhardt – Franzenklinge – Grenzsteinweg – Hoblersberghütte – Aussichtsturm am Riesberg – Felsenmeer – Römersee
Weiterlesen »

Diese Rundtour ist eine der grandiosen Wanderungen auf der Ostalb. Von Rolf, der in dieser schönen Gegend zu Hause ist, wie immer präzise ausgearbeitet. Ich kann einfach seine Tourenbeschreibung übernehmen.
Rundtour, 19 km (5h): Heubach – Scheuelberg – Himmelreich – Bargauer Horn – Rosenstein – Heubach

Weiterlesen »

Der Stuttgarter Rössleweg ist ein Wanderweg rund um den Stuttgarter Talkessel. Die insgesamt 54 km (1000 Höhenmeter) lassen sich in Etappen begehen, die man gut mit öffentl. Verkehrsmitteln erreichen kann. Heute laufen wir das Teilstück vom Birkenkopf (Monte Scherbelino) nach Zuffenhausen.
Gesamt 15 km, Birkenkopf – Kräherwald – Doggenburg – Lindental Weilimdorf – Zuffenhausen
Weiterlesen »

Rund um den Söhrenberg wächst der Wein. Und durch die Weinberge führen aussichtsreiche Spazierwege.
Weiterlesen »

Wir wandern durch Streuobstwiesen und Wald. Und genießen unseren Spaziergang, obwohl sich ganz andere Pfade ergeben, als geplant.
Weiterlesen »

Es ist Mitte November, und wir erleben bei frühlingshaften Temperaturen goldene Herbsttage. Am heutigen Sonntag zieht es uns noch einmal in die leuchtenden Weinberge des Remstals.
Hanweiler Sattel – Korber Kopf – zurück zum Hanweiler Sattel – Hörnle Kopf – CBC (Schützenhaus)
Weiterlesen »

Mir ist das idyllische Monbachtal noch von Schulausflügen in Erinnerung. Das landschaftliche Kleinod liegt im Schwarzwald, etwa zwei Kilometer außerhalb von Bad Liebenzell. Fast wie im Urwald steigt man über Steinbrocken, umgestürzte Bäume und quert mehrfach den Bach. Die Monbachschlucht wurde 1901 erschlossen und ist Teil des Schwarzwald Ostweges. Selbst im Hochsommer herrscht hier ein kühles und feuchtes Klima. Und heute sind wir hier geschützt vor dem kalten Wind.
Weiterlesen »