Der Hradschin ist das größte zusammenhängende Burgareal der Welt, an manchen Tagen dennoch zu klein für die vielen Besucher. Über 1 Million Touristen strömen pro Jahr durch den imposanten Komplex mit seinen 3 Burghöfen und 60 Gebäuden.

dsc02433

Ich starte an der Moldau bei der Karlsbrücke

dsc02434

Oberhalb der Stadt thront die Burg

Strahov-Kloster

dsc02440

Der berühmte Astronom Tycho Brahe lebte nahe der Burg. Er starb um 1600 und Johannes Keppler führte sein Werk weiter

dsc02447

Das Strahov-Kloster ist bekannt für seine Bibliothek. Die Barock-Bücherschränke und wunderbaren Deckenfresken bilden einen würdigen Rahmen für die riesige Bücher- und Dokumentensammlung

dsc02443

Die Kirche des Strahov-Klosters. Ich flaniere lieber weiter zum Restaurant mit gigantischer Aussicht

dsc02442

auf die Stadt und zur Burg

dsc02445

und zum kleinen Eiffelturm, einem Ausflugsziel der Prager auf dem Petrin-Hügel

Die Burg

dsc02448

Der Hrdschin-Platz, das Erzbistum (links), im Hintergrund der Haupteingang zur Prager Burg

dsc02450

Das repräsentative Hauptportal wird bewacht von 2 Wachsoldaten

dsc02459

Dass die Prager Burg nicht nur ein Zentrum weltlicher, sondern auch kirchlicher Macht war, demonstriert der mächtige St.-Veits-Dom

dsc02478

Zum Ausruhen gibts schöne Restaurants, u.a. im Burghof

dsc02474

Die goldene Gasse, hier lebte Franz Kafka

dsc02476

Jetzt am abend geht es hier entspannt zu. Tagsüber wälzen sich Touristenströme durch die enge Gasse

dsc02481

Zugang zur Goldenen Gasse

dsc02496

Abendlicher Spaziergang durch die Gärten der Burg

dsc02501

Die Stadt liegt mir zu Füßen, im letzten Licht

dsc02504

Über steile Treppen geht es zurück zur Stadt

dsc02508

Beim Nationaltheater quere ich die Moldau

dsc02511

Am gegenüberliegenden Ufer präsentiert sich die Kleinseite und der kleine Eiffelturm

dsc02513

Ein letzter Blick zurück zur Burg und zur Karlsbrücke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>