Hongkong liegt im Perlfluss-Delta im südchinesischen Meer. Es besteht aus 236 Inseln und einem Teil des chinesischen Festlandes, nämlich Kowloon und den New Territories. Seit 1843 britische Kronkolonie, entwickelte sich Hongkong zum wichtigsten Umschlagplatz zwischen China und der Welt. 1991 hat Hongkong  5 Mill. Einwohner, ist eine Metropole der Gegensätze und ein Einkaufsparadies.
Weiterlesen »

Die internationale Messestadt Guangzhou, wie Hongkong am Perlfluß-Delta gelegen, ist das südliche Tor Chinas. Chinas wichtigste Messe findet hier zweimal jährlich statt, die Kanton-Messe.

 

Guangzhou versorgt Hongkong mit lebensnotwendigen Gütern wie Trinkwasser, Strom und Lebensmitteln. Das günstige Klima Südchinas läßt drei Reisernten im Jahr wachsen.
Weiterlesen »

Eine Bootsfahrt auf dem Li-Fluß führt uns in eine Landschaft wie von einem chinesischen Gemälde. Verstärkt wird die unwirkliche Schönheit der Naturbilder durch Nebelschwaden, die die Berg-Konturen noch weicher zeichnen.
Weiterlesen »

Kunming grenzt an Vietnam, Laos, Burma und ist Heimat für 22 nationale Minderheiten. Die “Stadt des ewigen Frühlings”, wegen ihres ganzjährigen milden Klimas so genannt, liegt auf einem 1900 m hoch gelegenen Plateau. Man kommt wegen der schönen und ganz besonderen Landschaft hierher.
Weiterlesen »