Diesen Sommer (2014) reist unser 21-jähriger Sohn durch China. Für mich der Anlass, unsere große Chinareise von 1991 nocheinmal Revue passieren zu lassen. Viel hat sich seither verändert: Unseren Sohn gab es damals noch gar nicht, und China hat inzwischen eine unglaubliche Entwicklung erlebt. Ich schreibe den Bericht zu unserer damaligen Reise 23 Jahre später. Man sieht mit anderen Augen.

 

Unsere Reise vor 23 Jahren
Im Herbst 1991, als China gerade anfängt sich für den Tourismus zu öffnen, machen wir eine 4-wöchige organisierte Rundreise durch das riesige Reich. Wir wollen die Lebensverhältnisse 15 Jahre nach Mao´s Tod erleben, bevor China sich immer mehr westlich orientiert. Wir erleben Straßen voller Radfahrer, kaum PKW-Individualverkehr, Menschen im “Mao-Look”. Und es gibt keine Verständigungs-Möglichkeit für uns mit den Chinesen (das ist politisch so gewollt, und es fehlt eine gemeinsame Sprache).
PekingShanghaiWuxiNanjingXianChendu – Leshan – EmeishanKumningGuilinGuangzhou (Kanton)Hongkong
Wichtige geistige Lehren in China Weiterlesen »

Hongkong liegt im Perlfluss-Delta im südchinesischen Meer. Es besteht aus 236 Inseln und einem Teil des chinesischen Festlandes, nämlich Kowloon und den New Territories. Seit 1843 britische Kronkolonie, entwickelte sich Hongkong zum wichtigsten Umschlagplatz zwischen China und der Welt. 1991 hat Hongkong  5 Mill. Einwohner, ist eine Metropole der Gegensätze und ein Einkaufsparadies.
Weiterlesen »

Die internationale Messestadt Guangzhou, wie Hongkong am Perlfluß-Delta gelegen, ist das südliche Tor Chinas. Chinas wichtigste Messe findet hier zweimal jährlich statt, die Kanton-Messe.

 

Guangzhou versorgt Hongkong mit lebensnotwendigen Gütern wie Trinkwasser, Strom und Lebensmitteln. Das günstige Klima Südchinas läßt drei Reisernten im Jahr wachsen.
Weiterlesen »

Eine Bootsfahrt auf dem Li-Fluß führt uns in eine Landschaft wie von einem chinesischen Gemälde. Verstärkt wird die unwirkliche Schönheit der Naturbilder durch Nebelschwaden, die die Berg-Konturen noch weicher zeichnen.
Weiterlesen »

Kunming grenzt an Vietnam, Laos, Burma und ist Heimat für 22 nationale Minderheiten. Die “Stadt des ewigen Frühlings”, wegen ihres ganzjährigen milden Klimas so genannt, liegt auf einem 1900 m hoch gelegenen Plateau. Man kommt wegen der schönen und ganz besonderen Landschaft hierher.
Weiterlesen »

Inmitten der fruchtbaren Provinz Sezuan liegt deren geschichtsträchtige Hauptstadt Chengdu. Hier herrscht fast tropisches Klima: warm, feucht und selten direkte Sonne. Chengdu ist eine große Stadt, und gilt bei den Chinesen als entspannteste Stadt im Reich der Mitte. Zu jedem Museum, zu jedem Tempel, zu jeder Sehenswürdigkeit gehört ein ausgedehnter Park mit einem Teehaus.
Weiterlesen »

Xian galt einst als größte Stadt der Welt und war Hauptstadt unter 11 Dynastien.  Im 6.-9. Jh n.Ch. war Xian´s Blütezeit als bedeutender Waren- umschlagplatz an der Alten Seidenstraße. Eine archäologische Weltsensation ist das Grab des ersten Kaisers und die einzigartige “Terrakotta-Armee”.
Weiterlesen »

Nanjing war als “südliche Hauptstadt” lange Regierungssitz und blickt auf eine 2700 jährige Geschichte zurück. Nanjing liegt im Osten der Volksrepublik am Beginn des Jangtsekiang-Deltas. Die Stadt erstreckt sich beiderseits des Jangtsekiang. Wegen der enormen Breite des Jangtsekiang gibt es 1991 auf dem gesamten Stadtgebiet nur eine einzige Brücke, die eine der strategisch wichtigsten Verkehrswege des Landes ist.
Weiterlesen »

Eine reizvolle alte Stadt, am Tai-See gelegen. Das 3000 Jahre alte Wuxi wird im historischen Stadtkern malerisch vom alten Kaiserkanal durchzogen, der die Stadt mit Beijing und Hangzhou verbindet.   Wuxi ist ein Zentrum der Seiden-Herstellung, die hier vor 1500 Jahren begann. Außerdem ist Wuxi ein wichtiger Binnenhafen und Industriestandort.
Weiterlesen »

Shanghai ist unmittelbar der Regierung unterstellt, und mit mehr als 11 Mill. Einwohnern (1991) eine der größten Städte der Welt. Pro Person stehen 3-4 qm Wohnraum zur Verfügung. Im 11. Jh. noch ein kleines Fischerdorf, entwickelte sich Shanghai zum wichtigsten Außenhandelshafen und zur größten Industrie-Metropole Chinas. Shanghai verfügt über ein ausgezeichnetes Verkehrsnetz nach allen Teilen Chinas, und die Hälfte der inländischen Handels- und Exportgüter werden hier per Flugzeug, Eisenbahn oder Schiff umgeschlagen.
Weiterlesen »