Wir wollen New York vom Wasser aus sehen. Doch heute ist ein besonders kalter Tag und sehr windig dazu. Deshalb machen wir nur eine Mini-Bootsfahrt: Wir nehmen die kostenlose Fähre, die nach Staten Island hinüberfährt und dabei zur Freude der Touristen schöne Aussichten auf Manhatten und die Freiheitsstatue präsentiert. Anschließend wollen wir nach Brooklyn und zur Manhatten Bridge.
IMG_4243Natürlich per Metro fahren wir bis zur Endstation am Hafen. Von hier aus sind es noch ein paar Schritte bis zum Terminal der Staten Island Ferry.
DSC01035Die Fähre bietet einen schönen Blick auf Lower Manhatten mit den Hochhäusern und dem Ferry Terminal, und auf die Brooklyn Bridge
IMG_4167Die Freiheitsstatue, so haben sie Generationen von Immigranten gesehen, bei ihrer Ankunft im New Yorker HafenIMG_4205Wir steigen gar nicht erst aus auf Staten Island, sondern fahren gleich wieder zurück nach Lower Manhatten
IMG_4222Da wollen wir anschließend hin: Brooklyn, verbunden mit Manhatten durch die Brooklyn Bridge
Brooklyn HeightDie Metro fährt unter dem East River hindurch nach Brooklyn. Durch den hübschen Stadtteil Brooklyn Height gehts hinunter zur Aussichtspromenade am East River.1883 fertiggestellt, war sie die längste Hängebrücke der Welt. Ein grandioses Meisterwerk der Technik und ein Wahrzeichen New Yorks.
DSC01075Wenn´s nur nicht so kalt wäre…    Wunderschön angelegte Promenade, grandiose Ausblicke auf die Skyline von Manhatten, die Brooklyn Bridge
Grimaldi´s PizzaDoch uns zieht´s ins Warme. Moritz hat mal wieder gut gewählt, bei Grimaldi´s gibts die beste Pizza weit und breit.
IMG_4298Wunderschön, Manhatten bei Nacht
IMG_4300Doch -4 Grad und grausiger Wind lassen uns dann doch schnell heimwärts streben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>