Das Empire State Building ist der Inbegriff eines Wolkenkratzers. Er wurde in der Rezessionszeit 1930/31 gebaut. Fast gleichzeitig mit dem nur wenige Meter niedrigeren Rockefeller Center. Mit seinen 381m Höhe war das Empire State Building bis 1970 das höchste Gebäude der Welt . Hier beginnt unsere heutige Tour. Dann wollen wir noch zum Finanz-Viertel mit dem Ground Zero und zum Hafen.
DSC00903Man sieht ganz Manhatten, und besonderer Blickfang ist der schöne Art-Deco-Turm des Crysler GebäudesDSC00905Die alten Wolkenkratzer werden nach oben hin schmaler. Das war Bauvorschrift, New York sollte noch Licht bekommen in den Straßenschluchten. Deshalb die charakteristische gestufte Form.City HallCity Hall, das NYer Rathaus. Es wurde 1812 gebaut und ist heute noch Amtssitz des Bürgermeisters. Davor gibt es einen schönen ParkIrisch Hunger MemorialIrish Hunger Memorial: Ein halb zerfallenes Steinhaus, eingebettet in die typische irische Landschaft,erinnert an die Hungerkatastrophe von 1845 in Irland. Eine Million Menschen starben damals, 2 Millionen Iren wanderten aus nach Amerika.Finanz ZentrumIm Vordergrund das grüne Irland, dahinter die Bürotürme des Financel Districtt. Das höchste Gebäude ist das One World Trade Center. Es steht auf dem Platz der zerstörten World Trade Center Zwillingstürme.Yachthafen beim Finaz CenterDirekt hinter dem Financel District liegt der JachthafenDSC00927Von hier aus sieht man hinüber zur FreiheitsstatueTrinity ChurchEin Bild mit Symbolcharakter: Die St. Pauls Cathedreal erscheint winzig zwischen den modernen Kathedralen des Finanz Viertels. Diese Ecke Wall Street – Broadway weckt sowohl Assotiationen an die Macht des Geldes, als auch an die Faszination des Showgeschäfts.BörseDie Börse, historische Fassade zwischen HochhäusernDSC00927Es ist nicht weit zum Hafen. Blickfang natürlich die FreiheitsstatueImmigranten MemorialImmigrations Memorial. Die USA war und ist Ziel unterschiedlicher Immigranten,die ihre Heimat verlassen müssen. Alle hoffen auf ein besseres Leben in Amerika.Universal Soldier

Universal Soldier Monument, den Veteranen des Korea Krieges gewidmet

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>