Ganz untypisch für´s stille Verwall sind die vielbegangenen Höhenwege bei der Wormser Hütte. Die Seilbahn macht´s möglich. Denn ohne große Mühe erreicht man den Sennigrat mit Aussicht auf 200! Gipfel. Und von der Zamang-Spitze eröffnet sich eine Silverettaschau vom Allerfeinsten.
Gesamt 4,10h, Hochjochbahn, Sennigrat-Sessellift (2289m) – Wormser Hütte (2305m) 20min, Kreuzjoch (2395m) / Zamangspitze (2386m) 1h, zurück zur Wormser H. 50 min, Seeweg zur Hochjoch-Bergstation 2h

Hochjochbahn und Sennigrat-Sessellift

DSC03311

Gleich 2 Seilbahnen unterstützen den Aufstieg zur Wormser Hütte. Sie erschließen zwar vornemlich Schrun´s gigantisches Skigebiet, doch im Sommer profitieren auch die Wanderer

Von links: Madrisa (Gargellen), Sulzfluh, 3-Türme, Drusenfluh

Vom Sennigrat bietet sich eine großartige Gipfelschau. Oberhalb der Felsnase: Sulzfluh, 3-Türme/Drusenfluh. Die rechten Gipfel liegen im Bereich des Lünersees

Wormser Hütte

Wormser Hütte (2305m) und Kreuzjoch (2395m)

Von der Wormser Hütte aus sind es nur ein paar Minuten bis zum Gipfel des Kreuzjochs

Schruns

Links Sulzfluh und 3-Türme / Drusenfluh. Im Tal liegt Schruns, und beim Stausee Latschau oberhalb von Schruns startet die Golmer-Seilbahn. Da will ich morgen hin

DSC03338

Ich freu mich an so viel Panorama

DSC03339

Die Wormser Hütte, im Hintergrund die Rote Wand im Lechquellengebirge

Zamang-Spitze

Zamang-Spitze(2386m), hinten von links: Ballun-Spitze, Vallüla, Piz Buin.

Der Weg zur Zamang-Spitze macht wenig Mühe. Im Hintergrund die Silveretta-Gipfel: Ballun-Spitze, Vallüla, Piz Buin (von links)

Schruns

Man sieht über Schruns hinaus bis nach Bludenz und an klaren Tagen bis zum Bodensee

Doch heute wölkt es am Nachmittag zu, und ich höre auf zu fotografieren. Mir ist es gerade recht so, denn ich bin so angefüllt von Bergeindrücken, dass der Vorhang vor den Bergen mich eher entspannt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>