Bis in die 1960er-Jahre war Orlando ein verschlafenes Nest. Doch es gab schon das Gatorland, Heimat für hunderte einheimische Alligatoren und Krokodile. Gleich am Anreisetag besuchten wir die Krokodile im Gatorpark.

 

Disney World: 1971 eröffnete Walt Disney seinen ersten Freizeitpark. Inzwischen umfasst Disney World 4 Themenparks: Magic Kingdom, Epcot, Disney´s Hollywood Studios und Disney´s Animal Kingdom. Und es kommen jährlich etwa 47 Mio. Besucher.

 

Universal Orlando besteht aus 3 Parks: Universal Studios Florida, Universal´s Island of Adventure und Citywalk. Inzwischen kommen mehr Besucher nach Florida, als zu den Universal Studios in Hollywood.

IMG_2012Im Gatorland liegen die Krokodile am liebsten in der Sonne, doch bei der Fütterungs-Show schnellen sie blitzschnell aus dem Wasser, um nach dem Futter zu schnappen. Bei der Gator Wrestling-Show kommt der Dompteur den Krokodilzähnen beängstigend nahe.

Universal Studios Florida

Wir haben 2 Tage für Orlando eingeplant und Moritz als Kinofan hat sich für Universal Studios und Disney´s Studios enschieden. Inzwischen verzeichnen die Universal Studios Florida mehr Besucher als die Universal Studios in Hollywood.

New York

Originalgetreue Filmkulisse New York

New YorkBei unserem Besuch in den Universal Studios regnet es. Nicht unbedingt ein Nachteil, denn wir haben kaum Wartezeiten, und besuchen fast alle Attraktionen. In New York: Revenge of the MUMMY im Reich der Pyramiden und der Wirbelsturm von TWISTER

IMG_2051-001

Wegen Regen fällt die Show der Blues Brothers aus, aber es gibt einen Phototermin in der trockenen Bar

IMG_2142

Phototermin mit Lisa und Lisa Simpson

Moes Bar

Moritz in Moe´s Bar

IMG_2122

Damit ist doch alles gesagt…

San Franzisco

In der perfekte Filmkulisse von San Francisco erleben wir das Erdbeben von DESASTER

IMG_2125

ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT mit dem genialen Erfinder persönlich

IMG_2239

Hogsmeat, hier ging Harry Potter zur Schule

IMG_2255

Die Welt der Comic-Helden

Disney Studios

Seit 1989 gibt es diesen Park. Nach wie vor werden TV-Shows und Kinofilme hier gedreht, und bei der Studio Backlot Tour kann man hinter die Kulissen blicken. Wir haben uns hier die Indiana Jones Stunt-Show angeschaut und die excellente Auto und Motorrad Stunt-Show Lights, Motors, Action. Auch die Musical-Show Die Schöne und das Biest sehen wir uns an.

 

Am Besten hat mir die Welt von Star Wars gefallen. Mit dem Roboter-Mensch-Kontakter C-3PO als Reiseleiter, macht man eine abenteurliche 3D-Reise durchs Star Wars Universum.

IMG_2277

Willkommen in der Welt der Maus

IMG_2282-001Seit Disney alle Rechte von George Lucas gekauft hat, gehört auch C-3PO zum Maus-Imperium. Hier wartet er gerade die Maschine, mit der wir gleich zu einer phantastischen 3D-Reise zu Star Wars Schauplätzen aufbrechen werden.

IMG_2423

Eindrucksvoll: Darth Vader persönlich

Stund-Show Indiana Jones

Super gemachte Live Stunt Show Indiana Jones

IMG_2401

Musical-Showtime: Die Schöne und das Biest

IMG_2382

Furioser Abschluss der excellenten Auto und Motorrad Stunt-Show. Das reinste Auto-Ballet in aufwendiger Kulisse

IMG_2406

Die perfekte künstliche Welt von Micky Mouse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.