Moritz hat sein Abitur geschafft, und als Belohnung für Mutter und Sohn gehen wir gemeinsam auf die Reise.

 

Moritz´ Interesse gilt den Metropolen der Welt, Lisa liebt mehr die Natur. Und so wollen wir auf unserer Reise beides erleben, Natur und Urbanes: American way of life, idyllische Natur und die gigantischen Freizeit-Parks in Florida.
Weiterlesen »

Wir übernachten in Key Largo. Nur noch der heutige Tag bleibt uns für die Erkundung der Keys, denn am Abend werden wir ab ab Miami in Richtung Brasilien weiterfliegen.

 

Key Largo vorgelagert, ist das drittgrößte Korallenriff der Welt, das unter Naturschutz steht. Zur Begeisterung der Taucher und Schnorchler gibt es hier auch viele künstliche Riffs, die an Schiffswracks entstanden sind.
Weiterlesen »

Wo das Häusermeer Miamis aufhört, beginnt die größte subtropische Wildnis der USA, die Everglades. 1947 wurde dieser Nationalpark gegründet.

 

Die Everglades sind kein Sumpf, sondern ein grasbewachsener Fluss, 80 km breit und nur 30-90 cm tief. Der “Fluss” ist natürlich topfeben, nur manchmal ragen trockenere Inseln heraus, die höchste Stelle ist 2,50 m hoch.
Weiterlesen »

Alle bemannten Raumflüge der USA starteten vom NASA-Gelände in Cape Canaveral. Das Kennedy Space Center dokumentiert die Geschichte der amerikanischen bemannten Raumfahrt.

 

Eine Bustour durch das Nasa-Gelände führt zu der Abschussrampe der Space Shuttles, vorbei am Vehicle Assembly Building, in der die Space Shuttles montiert wurden. Eine Extra-Ausstellungshalle zeigt das originale Space Shuttle Atlantis und dokumentiert die Entwicklung des Shuttles.

 

Im Apollo/Saturn V Center befindet sich eine originale Saturn-V-Rakete, die 1968-72 neunmal zum Mond flog.
Weiterlesen »

Bis in die 1960er-Jahre war Orlando ein verschlafenes Nest. Doch es gab schon das Gatorland, Heimat für hunderte einheimische Alligatoren und Krokodile. Gleich am Anreisetag besuchten wir die Krokodile im Gatorpark.

 

Disney World: 1971 eröffnete Walt Disney seinen ersten Freizeitpark. Inzwischen umfasst Disney World 4 Themenparks: Magic Kingdom, Epcot, Disney´s Hollywood Studios und Disney´s Animal Kingdom. Und es kommen jährlich etwa 47 Mio. Besucher.

 

Universal Orlando besteht aus 3 Parks: Universal Studios Florida, Universal´s Island of Adventure und Citywalk. Inzwischen kommen mehr Besucher nach Florida, als zu den Universal Studios in Hollywood.

Weiterlesen »

Nach 2 Stunden Wartezeit am Immigrations-Schalter dürfen wir hinein in die USA. Kein besonders freundlicher Empfang…
Weiterlesen »