Ganz einzigartig für eine Großstadt, wächst in Stuttgart der Wein sogar im Zentrum der Stadt (an den Hängen oberhalb des Hauptbahnhofes). Durch Stuttgarts Weinlagen führen mehrere ausgeschilderte Weinwanderwege. Auf dem Obertürkheimer Weinwanderweg erlebt man eindrücklich zwei Aspekte von Stuttgart: Weinberge, Natur und Weindorf-Atmosphäre liegen direkt oberhalb der Industrie-Anlagen des Neckartales, wo mit den Daimler-Werken das wirtschaftliche Herz Stuttgarts schlägt.
Obertürkheim – Uhlbach – Rotenberg – Untertürkheim, Start: Obertürkheim, Rundwanderung, 4 Std.

Obertürkheim

DSC04093

Wir starten am Obertürkheimer Bahnhof, und auf unserem Weg zu den Weinbergen kommen wir an mehreren Weingütern vorbei

DSC04094

In Obertürkheim findet man trotz der Industrie-Nähe viel Weindorf-Atmosphäre

DSC04095

In der Alten Kelter von Obertürkheim kann man Wein verkosten und kaufen

DSC04097

Wir steigen hinauf zur Petrus-Kapelle. Von dort hat man unverstellte Aussicht auf Obertürkheim und das Neckartal

DSC04098

Das industrialisierte Neckartal ist umrahmt von Weinbergen

DSC04099

Ab der Petruskirche geht es hinein in die Weinberge

DSC04100

Die Reben tragen üppig. Alle Zeichen stehen gut für einen excellenten 2015-er

Uhlbach

DSC04103

Die alte Kelter von Uhlbach

DSC04104

Das Weindorf Uhlbach mit schmuckem Rathaus,

DSC04106

und der neuen Kelter.

DSC04116

In der Kelter befindet sich das Stuttgarter Weinbau-Museum, gerne besucht von Betriebsausflüglern

DSC04108

Die Kelter bietet einen schönen Rahmen für Weinproben und Veranstaltunngen

Uhlbacher Wirtschaften und Weinlokale

DSC04113

Der Löwen mit Aussenterrasse

DSC04114

der Trollingerbesen, eine einfache Weinwirtschaft, die das ganze Jahr geöffnet hat

DSC04117

Der traditionsreiche Ochsen mit Garten unter schattigen Bäumen

Rotenberg und Grabkapelle

DSC04118

Die Grabkapelle auf dem Württemberg,

DSC04119

einer der schönsten Aussichtspunkte Stuttgarts.

DSC04120

Rotenberg konnte sein “Weindorfflair” bewahren. Eine Weinstube mit Aussicht verlockt uns zu einer Pause

Von Rotenberg führt der Weinwanderweg hinunter zur Rotenberger Kelter, und weiter durch Weinberge zu den Weingütern Zaiss und Kitzele

Der Zaiss-Besen, Untertürkheim

DSC04126

liegt unterhalb des Rotenberges,

DSC04125

inmitten der Weinberge.

DSC04123

Hier probieren wir einen schwäbischen Spezialitäten-Teller

Der Weg zurück nach Obertürkheim verläuft in den Weinbergen, mit schönen Ausblicken aufs Neckartal und seine gegenüberliegenden Hänge.

 

Eine wunderschöne Wanderung durch Stuttgarts Weinberge und Weinorte, mit Einkehrmöglichkeiten am Wege, sehr empfehlenswert!

 

 

2 Kommentare

  1. Hallo Lisa, Wieder ein interessanter Bericht mit wunderschönen Fotos !
    Einfach toll, Ihre Seite !!! Vielen Dank für die Mühe.
    PS. hätte meine Fotos auch gerne so schön archiviert.

    • Liebe Doris, der Reiseblog ist ursprünglich deshalb entstanden, weil ich gerne ein “Reisetagebuch” mit den schönsten Bildern führen wollte. Danke für deine nette Rückmeldung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>