Von Corvara fahre ich weiter zum Rosengarten: Über den Campolongo nach Arraba, über den Pordoi-Pass ins Fassatal, und über den Karer Pass ins Eggental.

 

Der Sessellift bringt mich hinauf in den Rosengarten, und ich quartiere mich in der Paolina Hütte ein. Meine Klettersteig-Tour startet morgen.

 

Übernachtung am Compolongo-Pass

Übernachtung am Campolongo-Pass

Arraba

Arraba, ein hervorragendes Skigebiet

Sella, Pordoi-Seilbahn

Am Pordoi-Pass führt die Seilbahn hinauf auf das Sella-Massiv. Auf dem linken Sella-Turm erkennt man die Bergstation

Dantercepies, Grödner-Joch, Langkofel, Straße ins Fassatal

Auf der anderen Seite des Passes sieht man die Bergstation der Dantercepies-Bahn, das Grödner-Joch und den Langkofel. Die Straße führt hinunter ins Fassatal

Dantercepies, Grödner-Joch, Langkofel, Straße ins Fassatal

Langkofel und die Bergstation der Dantercepies-Bahn, die von Wolkenstein heraufkommt

Karer Pass mit Rosengarten

Karer Pass mit Rosengarten

Wandergebiet Rosengarten

Paolina-Lift, Rosengarten

Die Bahn bringt mich hinauf zur Paolina-Hütte im Rosengarten-Massiv

Latemar

Nachmittags-Spaziergang zur Kölner Hütte (1 Std). Das Latemar-Massiv immer im Blick

zum Santner Pass KS

An der Kölner Hütte startet der Santner-Pass-Klettersteig, da will ich übermorgen hin

Die höchst Erhebung ist die Rosengarten-Spitze, in der dahinterliegenden Scharte führt der Klettersteig hinauf zum Gartl, dem Hochplateau, wo der Legende nach Laurins Rosengarten blühte.

Von der Kölner Hütte zum Latemar

Von der Aussichtsterasse der Kölner Hütte blickt man zum Latemar

Das junge Füchslein erkundet sein Revier

Gewitterwolken am Latemar. Gleich bricht ein gewaltiges Gewitter los, doch wir sind gut geschützt in der Paolina-Hütte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>