Das Siebenmühlental ist eine der beliebtesten Radstrecken im Großraum Stuttgart. Auf einer ehemaligen Bahntrasse führt der asphaltierte Radweg durch lichten Wald, vorbei an mehreren Gasthöfen und Biergärten. Durchs Aichtal nach Nürtingen, und am Neckar entlang zur SBahn in Plochingen.

 

Leinfelden-Siebenmühlental-Aichtal-Nürtingen-Plochingen (43km)

Sieben-Mühlen-Tal

Ich starte in Leinfelden

wo das 7-Mühlen-Tal beginnt. Das Tal steht für genussvolles Radeln auf bequemen Wegen. Nicht umsonst einer der beliebtesten Radwege Stuttgarts

Viele Mühlen gibt´s im Tal, einige davon mit Bewirtung

Ich mache einen Abstecher zum Naturschutzgebiet Eichberg, wo ich unter einer mächtigen Eiche Mittagspause halte – mit Pizza aus Leinfelden. Welch wunderbarer Rastplatz!

Zurück im 7-Mühlen-Tal, in dem sich der kleine Reichenbach schlängelt. Der Radweg führt meist durch Wald, immer wieder mit Ausblicken zum Tal

Ehemals gab es 7 Mühlen im Tal, heute sind es 11

Allerdings sind die wenigsten Mühlen noch in Betrieb. Sie beherbergen inzwischen landwirtschaftliche Betriebe, Pferdehöfe oder Gastronomie.

Beliebt ist der Biergarten bei der Burkartsmühle, zur Zeit ist leider Corona-Pause

Aichtal und Museums-Radweg

Bei der Burkartsmühle mündet der Reichenbach in die Aich. Hier treffe ich auf den Museumsradweg, dem ich bis Nürtingen folge, wo die Aich in den Neckar fließt.

Auch eine schöne Täler-Tour: Vom Würm-Tal bei Weil der Stadt, zum Aichtal und zum Neckar (53 km)

Aichtal

Fischteiche im Aichtal

Die Aich bei Neuenhaus

In Neuenhaus mündet das Flüsslein Schaich. Das Schaichtal ist ebenfalls ein beliebtes Wander- und Rad-Rifugium, ein idyllisches und naturbelassenes Tal.

Bei Aich überspannt die B27-Brücke das Tal

Das schöne Dorfzentrum von Grötzingen

und seine ehemalige Wasserversorgung

Oberensingens Kirche und Altes Rathaus

und prächtiges Fachwerk an der Aich

Kurz danach mündet die Aich in den Neckar. Ich lasse Nürtingen rechts liegen und radle weiter

auf dem Neckartal-Radweg nach Zizishausen,

an Wernau vorbei. Und der Ulrichsbrücke, die den Fußgängern und Radfahrern gehört

Die Wernauer Baggerseen

wurden zu einem schönen Naherholungsgebiet umgestaltet

De Zicklein freuen sich am üppigen Grün

Naturnah gestaltete Seen, der Neckar aufwändig renaturiert. Infotafeln erklären Flora und Fauna

Purer Rad-Genuß entlang des Neckarufers

In Plochingen ist für heute Schluß, und ich nehme die SBahn nach Hause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.