Am Ende der Reise quartiere ich mich für eine Nacht in Antalya ein. Morgens genieße ich ein letztes Mal das schöne Frühstück am Fluß  in Adrasan, und am Nachmittag lasse ich mich durch Antalya treiben: Durch die alten Gassen zum Uhrturm, Hadrianstor und zum Hafen.

DSC06490

Von den Aussichtspromenaden und -terrassen blicke ich hinunter zum Hafen

DSC06498

Ich nehme den Aufzug von den Aussichtsterrassen hinunter zum Hafen. Hinauf bildet sich immer eine lange Schlange

DSC06500

Die Herren bereiten gerade ihr Spiel vor

DSC06503

Das Kesik-Minarett (= abgeschnittenes Minarett) ist der Überrest einer alten Moschee, die 1851 bei einem Großbrand zerstört wurde

DSC06505

Das Hadrianstor wurde 130 n. Chr. anlässlich eines Besuchs von Kaiser Hadrian errichtet. Heute betreten die Touristen durch dieses Tor die Altstadt

DSC06507

Regenpause mit Blick auf die Haupt-Moschee von Antalya, die Tekeli Mehmet Paşa Moschee

DSC06514

Irgendwann hangle ich mich weiter zur überdachten Fast-Food-Meile von Antalya, zwischen Alt- und Neustadt

DSC06513

Der Herr will ein Foto von sich und dem Rollbraten – voilà

DSC06515

Ein ganzer Laden voller Türkischer Süssigkeiten

DSC06517

Der Uhrturm und die Mehmet-Paşa-Moschee am Eingang zur Altstadt

DSC06525

Dem nächsten Gewitterregen entgehe ich auf der überdachten Aussichtsterrasse des städtischen Teegartens. Mit schönem Blick auf den Hafen

DSC06526

und zum Wahrzeichen Antalya´s, dem Ziegel-Minarett der Alaeddin-Moschee.

DSC06486

Am Park bei den Aussichtsterrassen fuhr früher der Havas-Bus zum Flughafen ab

DSC06521

Inzwischen starten die Busse beim Mark Antalya Shoppincenter. Hier hält auch der Bus 600, der direkt zum Flughafen fährt

DSC06527

Mein 10-Euro-Zimmer. Super gelegen und alles vorhanden, was man so braucht

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>