Den Beitrag gibts extra für Rolf, unseren Wanderführer, der diesmal nicht dabei sein konnte. Wir grüßen dich mit ein paar Bildern vom Boßler-Steig. Gundi hat dich würdig vertreten, allerdings wurde ihr die Aufgabe ziemlich erschwert, weil manche Wege gesperrt waren wegen des “Albtrauf-Radmarathons”.

 

Morgen fahre ich in die Dolomiten und habe wenig Zeit für eine Ausarbeitung des Beitrags. Deshalb gibt es vorläufig eher wenig Text, ich hoffe du hast trotzdem deinen Spaß daran.

P1010462

Wir treffen uns am Parkplatz Pappelweg in Bad Boll

Löwenpfade, Bad Boll

Heute gibt es keinen Löwenpfad, doch wir touchieren den Berta-Hörnle-Weg und auch den Albsteig

P1010487

Eine bildschöne Obstbaum-Allee, der Mostbirnen-Lehrpfad. Vor der Kulisse der Staufer-Berge: Hoher Staufen, Rechberg, Stuifen (von links)

P1010469

Heute haben wir jugendliche Mitwanderer, nämlich meinen Sohn mit Freundin. Ich freu mich, dass sie dabei sind. Hier lernen sie gerade heimische Birnensorten kennen

P1010467

Wir haben unseren Spaß beim Vergleichen der alten Birnen-Sorten

P1010488

Das Schützenhaus, eine schöne Einkehr-Möglichkeit. Für uns aber noch viel zu früh

P1010483

Lieber Rolf, Gruß zu dir hinüber von uns allen, und baldige Genesung! Wir vermissen dich.

P1010499

Das “Tempele” unter einer riesigen Eiche

P1010496

Beim Albtrauf-Radmarathon sind viele Helfer im Einsatz, die den Fahrern die Strecke weisen  P1010504

P1010506

Ein Weg für die Sinne kreuzt unseren Pfad

P1010512

Die Straße ist aufwändig gesichert für die Rennfahrer. Durch Polizei und technisches Hilfswerk

P1010515

Ein besonders idyllischer Abschnitt ist die Teufelsklinge

P1010528

Das Deutsche Haus liegt am Fuße des Boßlers, einem markanten Aussichtsberg. Dort halten wir Mittagspause

P1010527

Liebe Gundi, danke für deinen Einsatz als Wanderführerin. Wir hatten alle Spaß!

P1010492

Ein Bild für mein persönliches Photoalbum. Moritz und Christine mit den 3 Staufer-Bergen

Albtraufgänger

Albtraufgänger-Wanderweg in 6 Etappen

P1010532

Eckwälden, Sitz von antroposophischen Einrichtungen und Firmensitz der WALA

P1010534

Übervolle Obstbäume mit Hohem Staufen

P1010535

Das Wala-Betriebsgelände grenzt an Streuobstwiesen

P1010538

Das imposante Kurhaus von Bad Boll

P1010540

Evangelische Akademie in Bad Boll

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>