Ein Ausflug ins “Alte Land” führt uns zu zwei Hansestädten, nach Buxtehude und Stade. Beide an Nebenflüssen der Elbe gelegen und ausgesprochen malerisch.

P1010197

Schon zum Frühstück haben wir Lust auf Fischbrötchen. Ich wähle geräucherte Makrele

P1010195

Natürlich wieder auf Brücke 10

Buxtehude

P1010201

Durch Buxtehude fließt das kleine Flüsschen Este, das wesentlich größer geworden, bei Cranz in die Elbe mündet

P1010210

Das stattliche Rathaus der kleinen Hansestadt

P1010204

Der Hase-und-Igel-Brunnen erinnert daran, dass das Märchen von dem ungleichen Wettlauf in Buxtehude spielt. Die Brüdern Grimm haben es in ihre Märchen-Sammlung aufgenommen

P1010212

Idyllische Altstadt am Fluss. Im Hintergrund eine Getreidemühle, davor ein kleiner historischer Frachtkahn

P1010227

Weshalb der Herr hier steht, hat sich uns nicht erschlossen. Doch Irene hat ihren Spaß mit ihm

P1010233

Das aufwändig geschmückte Fachwerkhaus birgt das Heimatmuseums

Stade

P1010235

Vom Bahnhof kommend, flanieren wir durch die Fußgängerzone

P1010238

zum ehemaligen Zeughaus

P1010239

Bestens gepflegte historische Fachwerk-Fasaden mit goldenen Wirtschafts-Schildern

P1010241

Hinter Stades Rathaus befindet sich ein schöner Biergarten

P1010248

Der Fischmarkt mutet an wie aus dem Bilderbuch. Er liegt an Stades Fluß, der Schwinge

P1010250

Pittoresker Touristenmagnet im Herzen der Altstadt ist der 1000 Jahre alte mittelalterliche Hansehafen

Der Hafen ist nicht mehr schiffbar, da nach der großen Sturmflut 1962 ein Wehr errichtet wurde, das den Hafen von der Schwinge abschneidet.

P1010251

Wir plazieren uns am Hafen für unseren Nachmittagkaffee und genießen unsere Ferien, die Sonne und das wunderbare Stadtbild

2 Kommentare

  1. Hallo Lisa,
    schön euch zu sehen. Wie es scheint, hast du eine gute Zeit hier im Norden. Lass es dir gut gehen.

    Liebe Grüße, auch an Irene,
    Jonathan

    • Hallo Jonathan,
      deine Grüße gebe ich gerne weiter. Wir hatten sehr schöne Tage. So sommerlich habe ich den hohen Norden noch nie erlebt. Über 30° und kein bisschen Wind! HH ist immer wieder ein Erlebnis, und der Besuch bei Irene sowieso.
      Liebe Grüße aus Stuttgart!

Hinterlasse einen Kommentar zu Lisa Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>