Das Bade- und Naturparadies Wasserpark Dove-Elbe wurde von Menschenhand geschaffen. Im Sommer kommt man zum Baden hierher. Doch zu jeder Jahreszeit kann man hier Wandern und Radfahren – am Eichbaum-See, an den Elbe-Armen, im Naturschutzgebiet „Die Reit“ und im historischen Gemüse-Kulturland der nahen Vier- und Marschlanden.

Mittlerer Landweg (SBahn)- Wasserpark Dove-Elbe – NG „Die Reit“-Allermöhe

Weiterlesen »

Das obere Alstertal ab Ohlsdorf hat seinen ursprünglich Charakter bewahrt. Die Wege sind breit und gut begehbar, auch für Radfahrer gut geeignet. Trotz der Dichte der Bebauung drumherum, sieht man keine Stadt. Doch man hört sie öfters. Die Etappen sind per SBahn gut erreichbar.

Ohlsdorf-Wellingsbüttel (7km, 2h)

Ohlstedt-Wellingsbüttel (14km, 3:30h)
Weiterlesen »

Lüneburg ist eine bildschöne Stadt und Namensgeber für die angrenzende Lüneburger Heide. Die mittelalterliche Altstadt ist fast komplett erhalten und sehr lebendig, immerhin wohnen in der Universitätsstadt 10 000 Studenten.

 

Wir wärmen uns auf im Bus nach Bardowick. Wo es einen riesigen Dom, idyllische Wege am Illmenau-Ufer und den malerischen Nicolaihof gibt.

Weiterlesen »

Ich freu mich über Tapetenwechsel während der Corona-Zeit und darauf, meine Freundin wiederzusehen. Geplant sind Wanderungen in Hamburgs grüner Umgebung. An 2 Tagen ziehe ich alleine los, weil Irene Termine hat. Der Wettergott schickt Kälte (6°), aber auch Sonne.

 

Boberger Dünen, per SBahn nach Bergedorf, per Bus nach Harburg

Weiterlesen »

Silvesternachmittag – und wir machen uns auf zur guten Stube Hamburgs, dem Jungfernstieg. Dort sitzten wir wunderbar am Wasser, lassen Blick und Gedanken schweifen und stimmen uns ein auf das Neue Jahr.

 

Weiterlesen »

Eine unserer Lieblingstouren führt vom Museumshafen Övelgönne am Elbstrand entlang bis Blankenese. Doch heute zweigen wir in Teufelsbrück ab, zum Jenisch-Park und zum Botanischen Garten. GPS Komoot

 

Am nächsten Tag gibts einen Ausflug nach Bergedorf mit anschließendem Spaziergang entlang der Bille. GPS Komoot
Weiterlesen »

Hamburg ist immer eine Reise wert, auch zu Corona-Zeiten. Wir haben schöne Tage mit ausgedehnten Spaziergängen in und um Hamburg. Zum Glück gibts kein Hamburger Schmuddelwetter. Es ist trocken bei ca. 3°, kein Wind!

 

Großneumarkt – Michel – Landungsbrücken – HafenCity – Lohse Park – Kontorviertel – Jungfernsteg – Rathaus
Weiterlesen »

Ein Ausflug ins „Alte Land“ führt uns zu zwei Hansestädten, nach Buxtehude und Stade. Beide an Nebenflüssen der Elbe gelegen und ausgesprochen malerisch.
Weiterlesen »

Im Ausnahmesommer 2018 lerne ich Hamburg von seiner sonnigen Seite kennen. Wir spazieren in den Parkanlagen der Außenalster, schnuppen Hafenatmosphäre und schippern auf der Elbe, steigen viele Stufen und genießen die Aussicht in Blankenese, wandern entlang des Elbestrandes.
Weiterlesen »

Dieser Bericht ist noch in Arbeit, doch ich habe ihn versehentlich schon online gestellt.

 

Damit der Link nicht ins Leere geht, poste ich ein paar Bilder von der eben fertiggestellten Elbphilharmonie. Seit November dürfen Besucher auf die Aussichts-Plattform, und im Januar gibts das Eröffnungskonzert.
Weiterlesen »