Wenigstens ein kurze Abstecher in die Wüste muss sein. Per Louange (Sammeltaxi) fahren wir in 3,5 Stunden und für je 8 € von unserem Standort Sousse nach Gabbes, und weiter nach Matmata. Weil es von dort aus keinen öffentlichen Transport mehr gibt, geht es per Autostop weiter in Richtung Douz. Der erste Tag endet in einem Hotel in Tamezret, einem Berberdorf in der Wüste.

 

Am zweiten Tag nimmt uns ein Wasser-Tanklaster mit nach Douz. Dort organisieren wir unsere kleine Wüstensafari: Die Kamele erwarten uns 5 km außerhalb von Douz. Gemächlich schaukeln wir auf unseren Wüstenschiffen durch die immer einsamer werdenden Dünen. Irgendwann bereiten uns die Führer einen Rastplatz, machen Feuer und backen Fladenbrot in der Glut. Dazu gibt´s Tunesischen Salat. Suuuperlecker!  Im großen Bogen geht´s wieder zurück. Den Sonnenuntergang erleben wir auf einer Düne sitzend… Wüstenfeeling pur, eine wunderschöne Tour.

In Gabbes lassen wir uns mit der Pferdekutsche durch die Oase Chenini kutschieren. Wir fahren durch Pflanzungen in 3 Etagen: Unten Gemüse, Mitte Sträucher wie Banane oder Granatapfel, Oben Dattelpalmen

In Gabbes lassen wir uns mit der Pferdekutsche durch die Oase Chenini kutschieren. Wir fahren durch Pflanzungen in 3 Etagen: Unten Gemüse, Mitte Sträucher wie Banane oder Granatapfel, Oben Dattelpalmen

Matmata, das Höhlendorf der Berber

Matmata, das Höhlendorf der Berber

... und Star Wars Location. 1976 drehte George Lucas in dieser Szenerie

… und Star Wars Location. 1976 drehte George Lucas in dieser Szenerie

Die Damen kamen vom Marabout und freuen sich über die einzigen Europäerinnen weit und breit

Die Damen kamen vom Marabout und freuen sich über die einzigen Europäerinnen weit und breit

Tamezret, ein Berberdorf mitten in der Wüste

Tamezret, ein Berberdorf mitten in der Wüste

Der Hotelier hätte uns gerne dabehalten, aber wir wollen weiter nach Douz

Der Hotelier hätte uns gerne dabehalten, aber wir wollen weiter nach Douz

Zufälle gibts...  die Familie mit den 5 Söhnen hatte uns schon gestern mitgenommen, und heute morgen halten sie wieder an. Großes Hallo, wir nehmen auf der Ladefläche Platz und führen eine angeregte Unterhaltung mit den aufgeweckten Jungs

Zufälle gibts… die Familie mit den 5 Söhnen hatte uns schon gestern mitgenommen, und heute morgen halten sie wieder an. Großes Hallo, wir nehmen auf der Ladefläche Platz und führen eine angeregte Unterhaltung mit den aufgeweckten Jungs

Die letzten 80 km bis Douz fahren wir mit dem antiken Tanklaster

Die letzten 80 km bis Douz fahren wir mit dem antiken Tanklaster

Douz ist das Tor zur Sahara, von hier aus kann man jede Art von Tour (Kamel, Motorrad, Jeep, Quad, Flugzeug) organisieren

Douz ist das Tor zur Sahara, von hier aus kann man jede Art von Tour (Kamel, Motorrad, Jeep, Quad, Flugzeug) organisieren

Sogar einen Campingplatz gibt´s, direkt in den Palmengärten

Sogar einen Campingplatz gibt´s, direkt in den Palmengärten

Wir binden unsere Beduinentücher um und holen die Dromedare ab

Wir binden unsere Beduinentücher um und holen die Dromedare ab

... durch die Wüste ...

… durch die Wüste …

Nach kurzer Zeit schon gibt es nur noch Sand

Nach kurzer Zeit schon gibt es nur noch Sand

Wüstenbrot, in der Glut gebacken. Ein Ziegenhirte kommt vorbei für ein Schwätzchen. Seine Ziegen fressen solang an dem kargen Gestrüpp

Wüstenbrot, in der Glut gebacken. Ein Ziegenhirte kommt vorbei für ein Schwätzchen. Seine Ziegen fressen solang an dem kargen Gestrüpp

Wir genießen die Tour

Wir genießen die Tour

und manchmal arbeite ich auch mit

und manchmal arbeite ich auch mit

Unser Rastplatz für den Sonnenuntergang. Unwirklich schön

Unser Rastplatz für den Sonnenuntergang. Unwirklich schön

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>