Der Obergurgler KS liegt im hintersten Ötztal, landschaftlich wunderschön, im Zirbenwald nahe der Baumgrenze. Die Landschaftskulisse ist beeindruckend: Die Gipfel sind um die 3000 m hoch, dazwischen Gletscher.
Gesamt 1,30 Std,  Zustieg 20 min,  KS 50 min, Abstieg 20 min (C)

DSC01893

Ich parke bei der Seilbahn am Ortsanfang. Obergurgl ist der letzte Ort im Ötztal und liegt 1900 m hoch

In Stuttgart herrscht seit ein paar Tagen eine Hitzewelle mit bis zu 40 Grad. Hier auf fast 2000 m Höhe erreicht das Thermometer 28 Grad.

DSC01923

Blick zurück auf die Seilbrücke am Einstieg

DSC01918

Der Klettersteig verläuft in den steilen Felsen oberhalb der Gurgler Ache, eingebettet in die wunderschöne Hochgebirgslandschaft mit mehreren Gletschern

DSC01931

Bilderbuch-Landschaft auch beim Abstieg

DSC01935

Der Weg rechts führt zur Langtaleck-Hütte (=Karlsruher Hütte), von wo aus der Schwärzenkamm-KS startet. Ein landschaftlich wunderbarer, hochalpiner Klettersteig. Den hebe ich mir fürs nächste Mal auf…

DSC01937

Fast wieder zurück in Obergurgl. Die Spuren der intensiven Erschließung für den Wintersport sind nicht zu übersehen

DSC01938

Abschluss-Einkehr im “Sahne-Stüberl”, einer urigen Hütte zwischen Obergurgl und Sölden. Jetzt am Abend sitzt es sich wunderbar auf der Terrasse

 

3 Kommentare

  1. Auch das ist meine Heimat, da ich gebürtige Tirolerin bin und zur Hälfte in Alanya wohne. Wunderbare Fotos und Reiseberichte, weiterhin viel Spaß beim Reisen!

  2. Mein Lieblingsklettersteig im Ötztal – zumal hier weniger los ist wie an den stark frequentierten Klettersteigen im vorderen Ötztal

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>