Es gibt 7 Premium-Wanderwege rund um Albstadt. Die abwechslungsreichen Rundwanderungen sind in der Länge variierbar und bestens ausgeschildert. Sie führen zu typischen Alb-Landschaften: Wälder, Hochflächen, Wacholder-heiden, und immer wieder zu Aussichtspunkten oder -felsen.
Laufen – Felsenmeer – Heersberg – Schalksburg – Böllat – Burgfelden.
Start: Albstadt-Laufen, Rundwanderung, 4 Std. Es gibt auch eine längere Variante mit 17 km, 6 Std. Zur Karte

DSC04056

Wir parken in Albstadt-Laufen und der Weg führt erst einmal steil hinauf zum Albtrauf

DSC04059

Licht und Schatten im Felsenmeer

DSC04063

Wacholderheide am Aussichtspunkt Heersberg

DSC04065

Albhochfläche beim Heersberg. Im Winter ein schönes Langlaufgebiet

DSC04066

Der Burgfried der Ruine Schalksburg ist als Aussichtsturm besteigbar

DSC04067

Stille Waldwege nahe der Schalksburg

Der Aussichtsfels Böllat

DSC04077

ist einer der spektakulärsten Aussichtspunkte der Traufgänge

DSC04076

Im Wannental ein Bauernhof und 3 Mammutbäume aus der Zeit König Wilhelms

DSC04075

Schaut man vom Aussichtspunkt rückwärts, erblickt man die kleine Alb-Gemeinde Burgfelden. Mit guter Gastronomie, hier halten wir Nachmittagspause

DSC04082

Burgfeldens Kapelle mit Friedhof. Musiker proben gerade für das abendliche Konzert

DSC04084

Bildschönes Fachwerkhaus mit Bauerngarten

DSC04086

Im Winter werden wir wiederkommen

DSC04087

Prominente Aussichtsstelle am Albtrauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.