Die Radelthon-Strecke führt auf 80 km rund um den Stuttgarter Talkessel. Die Rundstrecke gibt es seit 1991. Sie ist in beiden Richtungen ausgeschildert und bietet abwechslungsreiche, grüne Stuttgart-Impressionen: Weinberge, Seen und Wälder. Heute fahren wir den halben Thon. Vom Vaihingen durch die Wälder am Bärensee und an der Solitude zum Neckar in Mühlhausen.
Vaihingen – Bärensee – Weilimdorf – Stammheim – Mühlhausen
Länge 40 Km, Streckentour, Start: Stuttgart-Vaihingen (S-Bahn)

DSC09182

Erste Frühlingsboten in Stuttgart-Vaihingen, kurz vor dem kalendarischen Frühlingsbeginn

DSC09184

Der kleine See vor dem Vaihinger Hallenbad

DSC09186

Der Wald ist noch kahl, und wir freuen uns an den wärmenden Sonnenstrahlen auf den Waldwegen

DSC09188

Der Katzenbacher Hof ist immer ein Päuschen wert

DSC09194

Am Bärensee, ein frequentiertes und beliebstes Naherholungsgebiet der Stuttgarter

DSC09195

Ein zierlicher Pavillon zwischen mächtigen Eichen und Buchen nahe der Solitude

DSC09200

Der Saufang-Pavillon erinnert an die Zeit, als der württembergische König hier zu Jagdzwecken den umzäunten Schwarzwild-Park anlegen ließ

Ab der Solitude geht es nur noch rasant bergab, immer durch den Wald, ca. 5 km bis Weilimdorf.

DSC09202

Das Hasenbrünnele kenne ich gut aus Kindertagen, als der sonntägliche Spaziergang oftmals hierher führte

DSC09210

Beim Hasenbrünnele beginnt das Lindental, ein bevorzugtes Ausflugs-Revier der Weilimdorfer und Feuerbacher

DSC09212

Ein kleiner Park mit künstlichem See in Weilimdorf

DSC09215

Die Stuttgarter Harley-Davidson Niederlassung befindet sich in Korntal

Wir staunen, wie geschickt die Radstrecke die stark befahrenen Autostraßen und den Verkehrslärm umfährt. Ungestört vom Verkehr rollen wir durch grüne Landschaft.

DSC09217

Nur bei der Querung von großen Straßen oder den Eisenbahn-Gleisen haben wir Kontakt mit der Verkehrs-Infrastruktur

DSC09222

Durchs idyllische Feuerbachtal nähern wir uns dem Neckar und Mühlhausen

Heute sind wir 40 km gefahren, exakt die Hälfte des Radelthons. Ein überaus lohnender Ausflug, den ich immer wieder gerne mache. Ohne große Anfahrt rollt man durch wunderschöne, abwechslungsreiche, grüne Landschaft. Die Streckenführung läßt einen glatt vergessen, dass man sich im Stadtgebiet einer Großstadt befindet.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>