Auf dem Rückweg von Wien (350km, 3,5h) lege ich ein paar Skitage am Dachstein ein. Die Schneeverhältnisse in Ramsau sind gut, und die Sonne strahlt aus einem blauen Himmel. Gleich am Anreisetag mache eine große Runde und befahre Teilstücke von 3 Loipen (20km).
Dachstein Skating (30km, 470 Hm), Rössingloipe (7km, 300 Hm), Sonnenloipe (14km, 250 Hm)

Dachstein Skating

DSCF0424

Meine Pension (Kampblick, rechts) liegt direkt an der Loipe. Die 30 km lange Dachstein Skating

DSCF0432

ist auch klassisch gespurt und führt durch das gesamte Ramsauer Hochplateau

DSCF0436

Start- bzw. Endpunkt der Rundloipe wird markiert durch ein großes Tor. Ich laufe nur ein Teilstück und weiter zur

Rössing-Loipe

DSCF0446

Abwechslungsreich auf und ab, in schöner Landschaft

DSCF0449

An das Jausestüble Fliegenpilz kann ich mich gut erinnern. Wir kletterten die Klettersteige in der Silberkar-Klamm, und ließen den Tag hier mit Zirbenschnaps ausklingen

DSCF0450-001

Sogar im Wald scheint heute die Sonne

DSCF0457-001

Ein schöner alter Bauernhof am Weg

Sonnen-Loipe

DSCF0466-001

Im letzten Abendlicht gleite ich heimwärts, auf der Sonnen-Loipe, der sonnen-intensivsten Spur auf dem Ramsauer Hochplateau

Ein neuer Tag in Ramsau

Morgens fällt noch Schnee, doch dann klart der Himmel auf und es wird ein idealer Skitag. Ich kombiniere Teilstücke von 5 Loipen zu einer großen Runde durch das Ramsauer Hochplateau:
Gesamt 23 km, Start Rössing: Sonnenloipe, Kulmberg-Waldloipe, Kulmberg-Loipe, Leiten Loipe, Dachstein Skating

Sonnenloipe (14km, mittel)

DSCF0468

Ich freu mich auf den Skitag

DSCF0485

Die Sonnenloipe verläuft aussichtsreich oberhalb des Hochtales

Mittagessen bei “Peter Rosegger”

Das Ausflugslokal heißt nach dem österreichischen Dichter Peter Rosegger (1843-1918). Ich kenne seine Geschichten noch aus meinem Schul-Lesebuch, besonders eindrücklich ist mir eine Geschichte des Waldbauernbub´s in Erinnerung: “Als ich Weihnachtsfreuden holen ging” (oder so ähnlich).

 

Peter Rosegger wurde in Alpl in der Steiermark auf einem Waldbauernhof  geboren, ein schwächliches Kind und zum Bauern nicht geeignet. Ein Glücksfall, dass ihn zuerst seine Mutter unterrichten konnte, und dann ein Lehrer, der wegen seiner Sympathie für die Märzrevolution von der Schule gejagt worden war. Arme Bauern hatten ihn aufgenommen und nun unterrichtete er einige Bauernkinder, darunter auch Peter Rosegger.

DSCF0490

Der Dichter unternahm viele Wanderungen und Reisen in Österreich. Öfters war er auch am Dachstein

Peter Rosegger war neben Jules Verne der meistgelesene Autor seiner Zeit. Sein Lebenswerk umfasst 43 Bände. 15 Millionen verkaufte Bücher und Übersetzungen in 20 Sprachen,

DSCF0489

Ein göttlicher Kaiserschmarrn im gepflegten Restaurant “Peter Rosegger”

Kulmberg-Waldloipe (4km, mittel)

DSCF0495

Abwechslungsreiche, schöne Loipe. Leider schlecht gekennzeichnet, großes Rätselraten an jeder Kreuzung

DSCF0498

Lange, sanfte, gewalzte Abfahrtsstrecken. Super!

DSCF0499

Hier skatete ein Könner. Sauberer Skating-Abdruck auf einem Nebenweg

Kulmberg-Loipe (14km, mittel)

DSCF0502

Schöne Ausblicke auf das Dachstein-Massiv (der Hohe Dachstein ist nicht zu sehen),

DSCF0504

und auf der anderen Seite zu den Skigebieten von Schladming

DSCF0508

Ramsau ist ein Langlauf-Eldorado. In Schladming gibt es die 4-Berge-Skischaukel, gegenüber sieht man das Skigebiet Planai

Dachstein Skating (30km, mittel)

DSCF0521

Abendsonne am Dachsteinmassiv. Auf dem verschneiten Sattel (rechts) sieht man das Guttenberg-Haus,

ein phantastischer Ausgangspunkt für Klettersteige. Die Klettersteige Sinabell, Eselstein Jubiläums-Klettersteig und der Ramsauer Klettersteig stehen schon lange auf meiner Wunschliste.

DSCF0524

Die hell leuchtenden Fenster meiner Pension weisen mir den Weg heimwärts. Es war ein wunderschöner, ausgefüllter Skitag

2 Kommentare

  1. ein kleiner Freudscher Verschreiber unterm Kaiserschmarrn: u statt o.
    Beneidenswerte Landschaft und Wetter!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>