eine kleine Wanderung, die bei jedem Wetter Laune macht. Seit Jahren liebe ich diesen Spaziergang. Sei es nach der Arbeit zum Ausspannen, oder als Sonntags-Spaziergang. Selbst an eine Neujahrs-Tour bei eisigem Frost habe ich beste Erinnerungen. Zur Halbzeit bietet sich die Waldschänke 7-Linden zur Einkehr an.


Kappelberg – 7 Linden (9km, 2:30h)

Heute sind wir eine kleine Gruppe – vier Wanderer, die den Wetterunbilden trotzen

Wir erleben goldene Herbstimpressionen, trotz anfänglichem Nieselregen

Unsere kleine Wanderung bietet vielfältige Landschaftseindrücke: Wald,

Weinberge, Aussicht aufs Neckartal und zum Fernsehturm. Im Vordergrund die Rotenberg-Grabkapelle

Die Waldschenke 7-Linden hat essensmäßig noch nie enttäuscht. Heute ist der Innenbereich leider komplett reserviert, und wir nehmen mit einem Stehtisch vorlieb. Der Regen hat gerade rechtzeitig aufgehört

Kaiserschmarrn, Schnitzel, Spätzle, Kartoffelsalat – alles vorzüglich

Dann ergattern wir doch noch einen Tisch in der gemütlichen Stube – und genießen eine anregende Pause

Rückweg durch den herbstlichen Wald – wir laufen wie auf Wolken über einen dicken Blätterteppich

Im Fellbacher Wald gibts allerlei Infrastruktur: Schutzhütten, Trimm-Dich-Parcour,

Spiel- und Grillplätze

Die Familie grillt professionell: Stockbrot, Würstchen, Gemüse und Pilze

Die Wacholderheide wird gerade von Schafen „gepflegt“, deshalb können wir heute nicht in das Heide-Gebiet
Aber die Weinberge sind zugänglich – und zur Zeit traumhaft schön

1 Kommentar

  1. Schöne Farben des Herbstes, ich freue mich über Ihre Fotos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.