Seit Jahren fahren wir jeden Winter zur Dolomiten-Ski-Runde Sella Ronda. Nun wollen wir dieses Gebiet im Sommer wandernd kennenlernen. Wir starten im Grödnertal und durchwandern die Seiseralm, Schlern, Rosengarten, Langkofel und Sella. Leider gibt es nur wenige Fotos, das Ladegerät lag im Tal.

 

1: St-Ulrich (Lift) Seiser Alm – Schlernhäuser, 700 Hm, 5h
Bergstation Seiser-Alm (2000m), Gasthof Monte Piz (1800m) 2,45h,  Hotel Ritsch 3,1h, Hotel Panorama (1800m) , Saltner Hütte 3,50h, Schlern-Häuser (2500m)

 

2: Schlern-Häuser – Rifugio Vajolet, 800 Hm, 5h
Schlern-Häuser (2500m), Grasleiten-Hütte (2100m) 3h, Rif. Passo Principe (2600m) 4,20h, Rif. Vajolet (2200m)

 

3: Rif. Vajolet – Rotwandhütte – Rif Gardeccia, 600Hm, 6h
Rif. Vajolet (2200m), Passo di Coronelle (2600m) 1h, Kölner Hütte (2300m) 2h, Rotwandhütte (2200m) 3,5h, Negritella (2200m) 5,1h, Rif. Gardeccia (2000m)

 

4: Rif. Gardeccia (Lift) – Campitello – (Lift) Col Rodella – Plattkofelhütte
Seilbahn-Abstieg ins Fassa-Tal (Campitello), Seilbahn-Bergstation Col Rodella (2480m), Friedrich-August-Hütte, Plattkofel-Hütte (2250m)

 

5: Plattkofel-Hütte – Sellajoch – Boe-Hütte (1000Hm) 5,35h
Auto-Variante: Plattkofel-Hütte (2250m) – Sellajoch (2000m) 1,5h – (Auto) Pordoijoch – (Lift) Sass Pordoi – Abstecher Piz-Boe (3152m), Boe-Hütte (2870m)

 

6: Boe-Hütte – (Lift) Pordoijoch – (Bus) St. Ulrich

DSCF1196

Abendessen auf dem Weg zum Grödner Joch

Übernachtung am Grödner Joch

DSCF1213

DSCF1206

Abendstimmung am Grödner Joch

DSCF1217

Tagesbeginn hoch in den Bergen

Unsere 6-tägige Dolomiten-Rundtour

DSCF1224

Das Auto lassen wir in St. Ulrich im Grödnertal und schweben mit der Seilbahn hinauf zur Seiser Alm (2000m)

DSCF1231

Wir durchwandern die Seiser-Alm-Hochfläche und nähern uns dem Schlern

DSCF1237

Prächtiges Panorama auf der Seiser Alm

DSCF1241

Nach der Rast auf der Saltner Hütte beginnt der mühsame Aufstieg zu den Schlernhäusern

Bilder vom 5. Tag (Plattkofelhütte – Friedrich August Weg – Sellajoch – Boe Hütte)

DSCF1282

Wir übernachten auf der komfortablen Plattkofelhütte am Langkofel

Friedrich-August-Hütte

An der Friedrich-August-Hütte vorbei zum Sella-Joch

Der beschriebene Rundweg hat den Vorteil gegenüber den Dolomiten-Höhenwegen, dass man leicht zum Ausgangspunkt zurückkommt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>