Von Ditzingen aus fahren wir durch das naturnahe, idyllische Glemstal. In Markröningen zweigen wir ab und radeln durch Felder zurück nach Stuttgart. Vor einem Jahr bin ich bis zur Mündung weitergefahren. Die heutige Variante ist kürzer, aber genauso schön. Den damaligen Bericht habe ich ergänzt.
Ditzingen (S-Bahn) – Glemsmühlen Radweg – Markröningen – Asperg – Stammheim – Stuttgart/Shf (gesamt 50km)
Glemsmühlen-Radweg

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.