Das Dimcayi-Tal ist an heißen Sommertagen ein beliebtes Ausflugsziel für türkische Familien. Die „Picknick-Restaurants“ bieten Sitzgelegenheiten am Wasser, oft sind die Pavilions sogar ins Wasser hineingebaut. Jetzt im Winter geht´s hier ruhig zu, doch ein paar Ausflugslokale haben ganzjährig geöffnet. Im April 2015 war ich das erste Mal hier.

Per Dolmus hinein ins Dimcayi-Tal

Der Bus hält vor einer mächtigen Staumauer. Hier gibts gleich das erste „Picknick-Restaurant“ mit Wasserrutsche und Sprungturm. Gemütlich rolle ich das Tal hinunter, immer am Fluss entlang,

vorbei an vielen Ausflugslokalen.

Der Dimcayi mündet bei Tosmur ins Meer. Die stadtnahe Uferpromenade ist schön gestaltet, auch hier gibt es „Picknick-Restaurants“

Auf der Ufer-Promenade zurück nach Alanya

In Tosmur zieht michs ans Meer, in ein schönes Strandcafé. Hier beginnen die langen Strände bis hin nach Alanya zum Burgberg

Auf der schön gestalteten Uferpromenade rolle ich autofrei zurück nach Alanya

Türkische Familien nutzen den Samstag Nachmittag für ein Strand-Picknick

Zurück an meinem Kleopatra-Strand

geht die Sonne unter

und die Lichter an

Schnell noch einen Kaffee holen von Starbucks, wo um die Zeit alle Tische belegt sind. Auch ich weiß den guten Kaffee zu schätzen, nehme ihn aber lieber mit an den Strand, heute pünklich zum Sonnenuntergang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.