Es lohnt sich, die ausgetretenen und überfüllten Touristen-Wege an der Amalfiküste zu verlassen. Bei dieser Wanderung ist man mittendrin in der landschaftlichen Schönheit dieses Gebietes und trifft ausser in Ravello kaum auf Touristen.

 Von Atrani hinauf nach Ravello

DSC07936

Ich wohne wunderschön in dem kleinen Küstenort Atrani, nahe Amalfi. Ich folge dem Tal landeinwärts

DSC07945

und bin nach 1,5h in Ravello, das keck auf einem Bergrücken thront

DSC07949

Ein letzter Treppenweg hinauf nach Ravello

Ravello

DSC07952

Zwischen Ravello und dem Nachbarort Scala liegen nur ein paar Weinbege und Zitronenplantagen

DSC07994

Am zentralen Platz von Ravello befindet sich der Zugang zur Villa Rufolo, einem aussichtsreihen Anwesen mit viel Blumenpracht. Die Besichtigung lohnt sich

DSC07955

Diesen berühmten Blick bietet die Villa Rufolo. In Keramik-Shops sind Tische, Gefäße, Kacheln damit geschmückt

DSC07959

Immer wieder Kirchen in prächtiger Aussichtslage, hier das Kloster San Francesco

DSC07969

Die Aussicht von den Terrassen der Villa Rufolo ist wirklich wunderschön

Abstieg von Ravello nach Minori

DSC07987

Blick zurück nach Ravello und auf das Kloster San Francesco

DSC08046

Die Türmchen, auf die man von der Villa Rufolo blickt

DSC08002

Jedes winzige Örtchen hat eine eindrucksvolle Kirche

DSC08015

Auf Treppenwegen steil bergab, erreicht man Minori

DSC08017

Ein wunderschöner Weg ginge auf der anderen Seite von Minori weiter. Am Berg entlang bis zum nächsten Küstenort Maiori. Diesen “Weg der Zitronen” werde ich demnächst gehen

DSC08026

Heute endet mein Ausflug am Strand von Minori. Am Abend geht´s per Boot zurück nach Amalfi

Atrani

DSC08027

Abends, beim Heimkommen, erfreut mich die stille Schönheit von Atrani. Zwischen den Felsen bin ich heute morgen hinaufgestiegen

DSC08029

Trotz Ruhe und Abgeschiedenheit gibt es Restaurants, und es ist für ein gutes Abendessen gesorgt

1 Kommentar

  1. Das sind ja Bilder zum Träumen …

    Danke und herzlichen Gruß!

    Irene

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>