Wir sind viel zu Fuß unterwegs, und der Rother-Wanderführer ist uns dabei sehr hilfreich. Für heute haben wir eine Tour im Süd-Osten der Insel ausgesucht. Der aussichtsreiche Küstensteig beginnt im winzigen Örtchen Giniginamar. Immer am Meer entlang wandert man in gut 2,5 Stunden nach Tarajalejo.

Der Weg verläuft mal oberhalb der Klippen, dann wieder hinab in eine Bucht,

Der Weg verläuft mal oberhalb der Klippen, dann wieder hinab in eine Bucht,

oder man quert einen Barranco. Immer mit grandiosem Blick aufs Meer

oder man quert einen Barranco. Immer mit grandiosem Blick aufs Meer

Ziel unserer Wanderung: Tarajalejo (mit viel Lava-Strand, wir haben Ebbe)

Ziel unserer Wanderung: Tarajalejo (mit viel Lava-Strand, wir haben Ebbe)

Man speist wunderbar in diesem kleinen, preisgünstigen kanarischen Restaurant direkt am Meer. Danach geht es auf gleichem Weg zurück nach Giniginamar

Man speist wunderbar in diesem kleinen, preisgünstigen kanarischen Restaurant direkt am Meer. Danach geht es auf gleichem Weg zurück nach Giniginamar

Las Playitas, Leuchtturm

Auf der Rückfahrt machen wir von Las Playitas aus noch einen Abstecher zum Süd-Ost-Kap Punta de la Entallada.

Auf dem höchsten Punkt des Kaps steht ein imposanter Leuchtturm. Ein großartiger Aussichtspunkt, aber sehr windig

Auf dem höchsten Punkt des Kaps steht ein imposanter Leuchtturm. Ein großartiger Aussichtspunkt, aber sehr windig

Las Playitas ist ein kleiner, idyllischer Fischerort mit Ferienanlagen im Hintergrund. Wiedermal ist Ebbe

Las Playitas ist ein kleiner, idyllischer Fischerort mit Ferienanlagen im Hintergrund. Wiedermal ist Ebbe

Wir genießen die Abendstimmung auf der Strandpromenade und das kanarische Essen mit Rosado in dem netten Restaurant am Meer. Hier ist es windgeschützt, und man sitzt gerne im Freien

Wir genießen die Abendstimmung auf der Strandpromenade und das kanarische Essen mit Rosado in dem netten Restaurant am Meer. Hier ist es windgeschützt, und man sitzt gerne im Freien

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>