Unsere 14-tägige Wüstentour haben wir von Deutschland aus organisiert. Davor und danach besuchen wir diverse Wüstenorte.

 

Mit Kamelen als Reit- und Transporttiere, ziehen wir 10 Tage lang wie eine traditionelle Karawane durch die Sahara. Wir erleben eine Vielfalt von Wüstenlandschaften, schlafen unter freiem Himmel, und sind in schöner Gemeinschaft mit unseren Führern, den Nomaden. Von ihnen lernen wir, wie gut man mit wenigem leben kann.

Unsere Karawane. Die Treiber führen die Tiere, wir sind irgendwo zu Fuß in den Dünen unterwegs und genießen die Stille und das Farbenspiel der Wüste

Mit der Karavane durch die Wüste

Wir entwickeln neue Sichtweisen in Bezug auf Zeit, Stille, Notwendiges und Nicht-Notwendiges. Und wir sind beeindruckt von dem großen Wissen, der Ruhe, der Freundlichkeit der Beduinen, die uns so gelassen durch unser Wüstenabenteuer führen.

Am Abend suchen unsere Beduinen einen passenden Platz für die Nacht. Die Tiere werden entladen und angebunden

Am Abend suchen unsere Beduinen einen passenden Platz für die Nacht. Die Tiere werden entladen und angebunden

Wüstenbrot zum Abendessen, von den Beduinen in der Glut gebacken. Mit Gemüse oder Salat... super lecker!

Wüstenbrot zum Abendessen, von den Beduinen in der Glut gebacken. Mit Gemüse oder Salat… super lecker!

Manche schlafen im Zelt

Manche schlafen im Zelt

Manche schlafen unter freiem Himmel

Manche schlafen unter freiem Himmel

Lisa und Peter beim Frühstück

Lisa und Peter beim Frühstück

Jeder Tag hat den gleichen Ablauf und ist in vielen Facetten doch wieder anders. Ein Phänomen ist, dass es uns niemals langweilig wird.

Jeden Morgen die gleiche Prozedur: mit vielen kleinen Schnüren wird die Ladung befestigt. Obendrauf die Schlafdecken als weicher Sattel für den Reiter

Jeden Morgen die gleiche Prozedur: mit vielen kleinen Schnüren wird die Ladung befestigt. Obendrauf die Schlafdecken als weicher Sattel für den Reiter

Und wieder die gemächliche Wanderung durch die Wüste.Morgens laufen, nachmittags reiten.

Und wieder die gemächliche Wanderung durch die Wüste.Morgens laufen, nachmittags reiten

Während wir Mittagspause machen...

Während wir Mittagspause machen…

zaubern die Beduinen ein leckeres Mittagessen

zaubern die Beduinen ein leckeres Mittagessen

Abschied nach 10 wunderbar gleichförmigen meditativen Tagen in der Wüste. Wir nehmen die Erfahrung mit, dass man sehr einfach sehr gut leben kann.

Abschied nach 10 wunderbar gleichförmigen meditativen Tagen in der Wüste. Wir nehmen die Erfahrung mit, dass man sehr einfach sehr gut leben kann

Zurück in die Zivilisation

Zurück in die Zivilisation

Vor und nach unserer Kamelsafari besuchen wir diverse Wüstenorte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>