Eigntlich war geplant von S-Sillenbuch hinunter zu wandern ins Neckartal nach Esslingen. Doch der Streik bei den Stadtbahnen ließ uns umdisponieren, und wir starten beim S-Bahnhof in Fellbach. Streckenwanderung (gpx-komoot):

 

Fellbach – Kappelberg – Kernenturm – Krebsbachtal – Esslingen (13km, 3:45h)

 

Weiterlesen »

Auftakt zum ausgeschilderten Wein-Lese-Weg ist die Altstadt von Marbach mit vielen sehenswerten Fachwerkhäusern. Wir wandern durch Weinberge, Streuobstwiesen, Felder, mit großartigen Ausblicken aufs Bottwartal. Ab Steinheim folgen wir der Murr. Weiter ins Neckartal, und aussichtsreich durch die Weinberge, zurück nach Benningen. GPX-Komoot

 

Weiterlesen »

Top-Tour Im Naturpark Stromberg-Heuchelberg: Von Freudental durch Weinberge, mit Ausblicken ins weite Land, am Teufelsberg entlang nach Hohenhaslach. Hinab zum Hohenhaslacher See und ins idyllische Kirnbachtal. Dabei schöne Sicht auf Hohenhaslach und den Teufelsberg. Auf Waldwegen zurück nach Freudental.
Freudental – Hohenhaslach – Kirnbachtal (14km, 4h)

Weiterlesen »

Wanderung durch die Weinberge Hedelfingens und Rohrackers, zum Teil auf schmalen Pfaden (Wandelwegen).

 

Rückweg über die Waldebene Ost,zur  Ausflugsgaststätte Friedrichsruh, durch Weinberge und Gärten der Wangener Höhe. Immer mit viel Aussicht aufs Neckartal, und hinüber zur Grabkapelle und zum Kappelberg. GPX.Komoot

Weiterlesen »

Landschaftliche Vielfalt auf unserer Wanderung zum Murrtal, durchs idyllische Wüstenbachtal und in der Backnanger Bucht bis Backnang. Wir wandern durch Streuobstwiesen, Felder und Äcker, an den Flüsschen Murr und Wüstenbach, und durchqueren aussichtsreich die Backnanger Bucht. In Backnang nehmen wir die S-Bahn zurück nach Stuttgart.
Maubach-Erbstetten-Burgstall/Murr-Wüstenbachtal-Backnang (15km)
Weiterlesen »

Ein eisiger Januartag, blauer Himmel und glitzernder Schnee bilden den Rahmen für diese Wanderung. Ich bin in Feuerbach aufgewachsen, und die Wälder hier sind mir wohlbekannt. Dank unserer engagierten Wanderführerin (AV, Sektion Schwaben) sehen wir heute trotzdem Neues und Unbekanntes.
Wolfbusch – Lindenbach (See) – 4 Buchen Hütte – Stroheiche – Klingenbach – Botnang (10km, 3h)
Weiterlesen »

In den Obertürkheimer Weinbergen sind 2 Aspekte Stuttgarts erlebbar: Rebland und Weindorf-Atmosphäre – und die Industrie-Anlagen des Neckar- Tales, wo mit den Daimler-Werken das wirtschaftliche Herz Stuttgarts schlägt. Weitere Highlights der Tour: Der Kernenturm (mitten im Wald), und die Grabkapelle auf dem Württemberg. Beide mit bombastischer Aussicht.
Obertürkheim-Uhlbach-7Linden-Kernenturm-Grabkapelle (14km, 3:30h)

Weiterlesen »

Ich mache kaum Ausflüge, sondern genieße das Nichtstun und die Wärme am Strand. Dort ist die tiefstehende Sonne am intensivsten.

 

Ich finde Gefallen daran, schöne Lokale auszuprobieren, gemütlich zu sitzen und die Aussicht zu genießen, natürlich mit Buch. Eine unspektakuläre Auszeit – sehr erholsam.
Weiterlesen »

2023 gabs ein verregnetes Frühjahr, einen heißen Sommer, und ab Oktober Regenwetter und Kälte. Also auf in die Sonne, nach Alanya.

 

Aber just meine 10 Türkei-Tage sind unbeständig, mit Regen (aber immerhin 18-23°). Ich bin heuer zum 6. mal in Alanya. Ich mag diesen Zufluchtsort, wenn mir Kälte und Trübnis des deutschen Winters aufs Gemüt schlagen.
Weiterlesen »

Ich bin mit dem Albverein unterwegs, im Weinbau-Gebiet oberhalb des Remstales, verbunden mit einer Weinprobe. 6 Weine werden wir an den schönsten Aussichtsplätzen verkosten. Ein gelungener Wandertag in den herbstlichen Weinbergen, mit netten Menschen und in bester Stimmung.

GPX: Winnenden – Hanweiler Sattel – Kleinheppacher Kopf – Großheppach (14km)

Weiterlesen »