Auf unserer Tour durch die Pragser Berge, die Fanes Gruppe und die Ampezzaner Dolomiten erleben wir eine Vielfalt von Landschaftsbildern: Almen, Felsformationen, hochalpine Wege und wunderbare Ausblicke auf die einzigartige Dolomitenwelt. Wir nutzen den ausgeschilderten Dolomiten-Höhenweg Nr.1, den wir so modifizieren, dass es eine Rundwanderung ergibt.

 

Gehzeiten ohne Pausen. Wir brauchen ca. 1/3 mehr Zeit zum Fotografieren, Staunen, Rasten
1.Tag (2,5h): Start bei Schluderbach zw. Cortina und Toblach. Aufstieg zur Plätzwiese (2,5h)
.                    (Man könnte auch in 7h von der 3-Zinnen-Hütte zur Plätzwiese hinüberwandern)
2.Tag (5,5h): Plätzwiese – Rossalm (3h) – Seekofel Hütte (1,5h) – Sennes Hütte (1h)
3.Tag (3h)  :  Sennes Hütte – Fanes Hütte (3h), 1/2 Tag Faulenzen
4.Tag (5h)  :  Fanes  Hütte – Großfanes (1h) – Lago di Lagazuoi (2h) – Lagazuoi Hütte (2h)
5.Tag (6h)  : Lagazuoi Hütte- Passo Falzarego- Averau Hütte (2h)- Passo Giau (1h)- Rif. Croda da Lago (3h)
6.Tag (3h)  :  Rif. Croda da Lago – Cortina (3h) – Bus nach Schluderbach

dsc01957

Kleiner Lagazuoi, Seilbahn vom Falzarego Pass zur Rif.Lagazuoi

Eine wunderbare Tour. Höhepunkte und Postkartenmotive reihen sich massenweise aneinander. Die Zeit Ende September erweist sich als ideal. Die Hütten sind noch geöffnet, und es geht recht entpannt zu, weil die Übernachtungszahlen nachlassen. Das Wetter ist stabil, tagsüber immer trocken, und viel Sonne.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>