Ein Wander-Juwel ist die aussichtsreiche Grat-Wanderung von der Kanzelwand zum Söllereck. Die Seilbahn übernimmt den Auf- und Abstieg, und dazwischen liegt einer der schönsten Panoramawege des Allgäus.

 

Tag 5: Gratwanderung Kanzelwand – Söllereck (3:30h)
Tag 6: Kanzelwand – Schappold Alpe – Oberstdorf (3:40h)
Weiterlesen »

Den Regen-Vormittag kann ich gut gebrauchen. Zum Ausschlafen – und zum Einkaufen in Oberstdorf. Nachmittags gibts noch eine schöne Wanderung durchs Almengebiet. Tags darauf eine Super-Tour am Walmendinger Horn: Zwei Gratwanderungen aneinandergereiht, immer mit bombastischer Aussicht.

 

Tag 3: Almen-Wanderung vom Söllereck nach Riezlern (2h)

Tag 4: Gratwanderung am Walmendinger Horn (6h)

Weiterlesen »

Das Kleine Walsertal ermöglicht entspanntes Wandern durch Seilbahn-Unterstützung. Die Wettervorhersage ist gut, also alle Termine absagen und hinein ins Bergvergnügen.

 

Tag 1: Am Schwarzwasser-Bach entlang: Mittelberg – Riezlern (2h)
Tag 2: Ifenhütte (Seilbahn)- Ifen-Schwarzwasserhütte-Auenhütte (6h)
Weiterlesen »

ist ein Klassiker in den Allgäuer Bergen und beginnt am Nebelhorn. Auf aussichtsreichen Höhenwegen zum Laufbacher Eck und zum Prinz-Luitpold-Haus am Hochvogel (6h, Übernachtung).

 

Am Schreck See vorbei, zur Landsberger Hütte (6h, Übernachtung). Abstieg zum Vilsalp See (1:30h), per Bus nach Tannheim und nach Oberstdorf.
Weiterlesen »

Seit Jahren lockt mich die Querung von Oberstdorf ins Tannheimer Tal, ein Klassiker in den Allgäuer Alpen:

Nebelhorn Bergstation – Laufbacher Eck Weg – Prinz Luitpold Haus (6h, Ü), Jubiläumsweg – Landsberger Hütte (6h, Ü), Vilsalpsee – Tannheim (3h)

 

Zu gerne würde ich noch den Heilbronner Weg anhängen. Zufällig ist Moritz zu der Zeit auch dort unterwegs, vielleicht klappt´s, und wir treffen uns:

Oberstdorf – Fiderepass Hütte (4h, Ü), Mindelheimer Hütte – Schrofenpass – Rappensee Hütte (8h, Ü), Heilbronner Weg – Kemptner Hütte (6,5h, Ü), Oberstdorf (3,5h)
Weiterlesen »

Die Steinbocktour gilt als die schönste aller Allgäu-Touren. Man startet und endet in Oberstdorf. Das spektakulärste Stück, der Heilbronner Weg, verläuft zum Teil direkt auf dem Grat des Allgäuer Hauptkamms.
Zur Karte

4-tägige Hütten-Tour: Oberstdorf – Fiderepass Hütte (4h, Ü), Mindelheimer Hütte – Schrofenpass – Rappensee Hütte (8h, Ü), Heilbronner Weg – Kemptner Hütte (6,5h, Ü), Oberstdorf (3,5h)
Weiterlesen »

Der Laufbacher-Eck-Weg ist ein Highlight in den Allgäuer Alpen. Besonders schön ist der Weg im Juli, wenn die Bergwiesen blühen. Den Aufstieg übernimmt die Nebelhornbahn, dann immer auf der Höhe von ca. 2000m bleibend, zum Prinz-Luitpold-Haus (6h, Ü) am Fuße des Hochvogels. Ebenso schön gehts am nächsten Tag weiter, auf dem Jubiläumsweg, zur Landsberger Hütte (6h, Ü).

 

3-tägige Hütten-Tour: Nebelhorn – Laufbacher Eck – Prinz Luidpold Haus (6h, Ü) – Jubiläumsweg – Landsberger Hütte (6h, Ü), Abstieg Vilsalpsee (1,5h) – Tannheim. Per Bus zurück nach Oberstdorf.
Weiterlesen »

Die Nagelfluh-Gratwanderung führt über acht Gipfel vom Hochgrat bei Steibis (Oberstaufen) zum Mittagberg bei Immenstadt. Die Tour ist einmalig schön, vor allem während der Blütezeit im Frühsommer. Doch sie ist lang und anstrengend durch stetiges Auf und Ab. Und es gibt keine Einkehrmöglichkeit auf dem Weg.
Gesamt 7 Std. Hochgrat-Bergstation (1840m) – Nagelfluhkette – Mittag Bergstation (1450m). Streckentour, 1300 Hm

Weiterlesen »

Von Oberstdorf aus gibt es zwei wunderbare Gratwanderungen mit Seilbahn-Zustieg. Einmal die Rundwanderung  am Walmendinger Horn über die Ochsenhofer Köpfe, und zum andern die Streckentour von der Kanzelwand über das Fellhorn zum Söllereck.
Gesamt 4 Std. Bergstation Walmendinger Horn – Ochsenhofer Köpfe – Almhütte (Rundwanderung)
Weiterlesen »

Der Laufbacher-Eck-Weg verbindet das Edmund-Probst-Haus am Nebelhorn bei Oberstdorf mit dem Prinz-Luitpold-Haus am Hochvogel (Gehzeit 5 Std). Man bewegt sich ständig auf einer Höhe von etwa 2000 Metern, und der Weg gilt als einer der schönsten in den Allgäuer Alpen.
Wir gehen heute nur ein Teilstück und kehren auf gleichem Weg zur Nebelhorn-Seilbahn zurück.

Weiterlesen »