Bruchsal liegt zwischen Rhein und sanften Kraichgauhügeln, ganz in der Nähe von Heidelberg, Speyer und Karlsruhe.

 

Berühmt ist die Stadt für ihr Schloss. Und für den Spargel – Bruchsal ist die Stadt mit dem größten Spargelmarkt Europas.

Weiterlesen »

Einen Kurz-Besuch bei Moritz verbinde ich mit Ausflügen in die Natur:

 

Der Grötzinger Baggersee ist ein Natur-Kleinod, ebenso wie das Naturschutzgebiet Albtal mit den Klosterruinen Herrenalb und Frauenalb. Die Zeit reicht sogar noch für ein Stück Höhenwanderweg Neusatz auf der Schwarzwald-Hochfläche oberhalb von Bad Herrenalb.
Weiterlesen »

Nach einem Besuch bei Moritz in Karlsruhe verlockt mich am nächsten Morgen das Frühlingswetter zu einem Ausflug in die Natur, anstatt direkt heimzufahren.

 

Ich besuche die Kurorte Bad Wildbad und Bad Liebenzell. Und genieße gleich zwei Frühlings-Spaziergänge in den wunderbar gestalteten Kurparks. Die Sonne scheint, aber die Stimmung ist sehr getrübt durch Corona. Es gilt die Regeln einzuhalten, und fast alle Lokale und Geschäfte sind geschlossen.
Weiterlesen »

Schön, dass unser Sohn nun in der Nähe wohnt. Nun können wir uns öfters besuchen. Im März 2019 wohnte er noch im Studentenwohnheim in Karlsruhe, und es ist bitterkalt, als wir einen Ausflug zu Rhein und Lauter machen. Im April 2019 helfe ich beim Möbeleinkauf und -transport für die neue Wohnung in Durlach. Und im Juni 2019 ist die Wohnung fertig eingerichtet, und wir gehen zum Burgfest der Hoepfner Brauerei. Die  Corona-Zeit ab März 2020 verbringen die beiden im Home-Office und ich komme öfters zu Besuch.
Weiterlesen »

Die erste eigene Wohnung unseres Sohnes liegt in Durlach. Ostern 2019 komme ich erstmals zu Besuch.

 

Karlsruhe´s größter Stadtteil (30 000 Einwohner, Karte) ist älter als Karlsruhe selbst. Und besitzt eine schöne Altstadt mit Marktplatz, Stadtmauer, Schloss, Schlossgarten und engen Gassen.
Weiterlesen »

Der Wetterbericht kündigt ein paar regenfreie Tage an, eine Besonderheit im Sommer 2014. Also die Taschen gepackt und auf in die Pfalz. Mit dem Zug fahre ich nach Karlsruhe. Dort zum Rhein hinunter, durch die Rheinauen zur Lautermündung, und auf dem wunderschönen Pamina-Lautertal-Radweg (60 km, leicht) bis nach Dahn.
Weiterlesen »